Kategorien
Ligue 1

Stade Brest vs. OSC Lille (Ligue 1)

Prognose: Lille Ü 1,5 Tore

Pre Spielanalyse

Lille OSC etwas überraschend auf dem aktuell zweiten Platz der Ligue 1, aber natürlich auch verdient. In der Gruppenphase der Europa League stehen sie sogar auf Platz 1 der Tabelle. 2 Spiele gewonnen und eines unentschieden gespielt. Dabei sollte man berücksichtigen, dass sie beim Unentschieden gegen Celtic Glasgow einen 0:2 Rückstand aufgeholt haben. Das kann man natürlich auch so interpretieren, dass sie es überhaupt „zugelassen“ haben, derart zu Hause in Rückstand zu kommen.

In der Ligue 1 hat man nach PSG die beste Tordifferenz vorzuweisen. 15 Tore geschossen und nur 4 Gegentreffer (PSG hat 3 Gegentreffer).

Lille konnte in dieser Woche in der Europa League gegen AC Milan einen 3:0 Sieg für sich verbuchen. Das war eine starke Leistung. Die letzten beiden Ligaspiele waren ein Unentschieden. Hier gilt es allerdings zu berücksichtigen, dass man gegen Lyon und gegen Nizza spielte, ebenfalls zwei gute Mannschaften innerhalb der Ligue 1.

Lille will den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Gestern hat PSG gegen Rennes gewonnen. Lille könnte mit einem Sieg gegen Stade Brest den Anschluss an PSG halten und den Abstand zu den Verfolgern ausbauen – hängt natürlich auch davon ab, wie Nizza heute noch spielen wird, außerdem hat Marseille noch ein Nachholespiel. Ein Sieg von Lille ist daher heute schon fast „Pflicht“.

Analyse Stade Brest

Brest spielt dagegen schlechten Fußball. Die Defensive ist eine absolute Katastrophe! Im Schnitt bekommt man 2,2 Gegentore pro Spiel in der laufenden Saison. Und da gab es zwei Spiele, in denen Brest zu 0 spielte, einmal gegen Dijon (die bisher sowieso nur 4 Tore geschossen haben und dann in dem Spiel auch noch eine rote Karte bekamen) und das zweite gegen AS Monaco, was ich bis heute nicht verstehe.

Von den letzten 5 Spielen gewannen sie nur ein einziges (gegen AS Monaco), die anderen 4 Spiele verloren sie, sogar ein Spiel mit 0:3 zu Hause gegen Straßburg, die auf dem vorletzten Platz stehen. Brest ist aktuell nur einen Punkt von einem Relegationsplatz entfernt.

Es gibt zudem keine Mannschaft die derzeit mehr Gegentreffer hat als Brest. Aktuell haben sie 20 Tore kassiert und wie gesagt, da waren zwei Spiele dabei, in denen sie zu 0 gespielt haben. Demzufolge kommt man schon auf rund 3 Gegentreffer pro Partie.

Risikofaktoren

Aus der obigen Fußball Analyse könnte man nun auch einen Sieg von Lille schlussfolgern. Und tatsächlich birgt das ein gewisses Risiko. Denn Lille würde mit einem 1:0 auch gewinnen, hätte dann aber nur 1 Tor erzielt. Die Hauptprognose zielt aber auf Lille über 1,5 Tore ab, also das der Verein mindestens 2 Tore schießen wird. Lille schießt zudem im Schnitt 1,6 Tore pro Spiel.

Fazit

Die Wahrscheinlichkeiten für einen Sieg von Lille schätzen Fußball Experten auf nur etwas mehr als 50 Prozent. Das Lille dagegen mindestens 2 Tore schießen wird bei rund 56 Prozent (nicht viel mehr, aber eben etwas wahrscheinlicher). Da auch Brest für einen Abstiegskandidaten vergleichsweise viele Tore schießt (aktuell 12, also genau so viel wie der 4. Platzierte Marseille), könnte im Ernstfall auch ein Unentschieden möglich sein. Da aber eben keine andere Mannschaft gibt, die mehr Tore kassiert als Brest, sehe ich die Prognose zum Ligue 1 Spiel, dass Lille mindestens 2 Tore schießen wird ebenfalls „sicherer“ an, als das sie gewinnen, obwohl das für mich auch recht wahrscheinlich ist. Aber klar, Lille kann auch mit einem 1:0 leben.

Weitere Prognosen:

  • Sieg OSC Lille
  • Lille Clean Sheet (also sie kassieren kein Gegentor, resultiert aus der Analyse, dass sie bis dato nur 4 Gegentore haben)

Ergebnis: 3:2 // Prognose richtig

Post Spielanalyse

Wie gut, dass wir bei der Prognose auf Tore gesetzt haben und nicht auf den Sieger. Was für ein Spiel! Von den bisherigen 7 Gegentoren, die Lille in der Ligue 1 in dieser Saison erhielt, waren 3 von Stade Brest. Das Brest Tore schießen kann, wurde in der Fußball Analyse bereits beschrieben.

Dass sie aber dann gleich 3 Tore in der ersten Halbzeit schossen, damit hatte ich nicht gerechnet. Wobei ich auch sagen muss, dass es sich hier nicht um 3 „zwingende“ Tore handelte. In einem anderen Spiel hätte Brest vermutlich in der derselben Situation die Tore in diesen Situationen nicht gemacht. Man muss aber auch sagen, dass Brest die Mitte und die Tiefe in der Defensive gut abgesichert haben.

Wie aber bereits gegen Celtic Glasgow gab Lille OSC nicht auf, obwohl sie mit 0:3 im Rückstand waren. Gut war der Anschlusstreffer noch vor der Halbzeit. Es folgte später noch das 2:3 aus Sicht von Lille und einige gute Chancen, aber das war es dann auch.

Die Analyse war dennoch richtig, auch wenn „nur“ die Hauptprognose richtig war. Einzig das Clean Sheet muss ich mir ankreiden. Da ich in der Prognose bereits darauf eingegangen bin, dass Brest auch Tore schießen kann, war das auf jeden Fall ein Risikofaktor für eine derartige Prognose.

Schade, dass Lille nicht gewonnen hat, denn so hat PSG bereits jetzt am 10. Spieltag 5 Punkte Abstand zum zweitplatzierten – und das, obwohl PSG zwei Spiele verlor! Marseille hat noch ein Nachholspiel. Sollten sie das gewinnen, dann wäre der Abstand 3 Punkte zu PSG.

Eine Antwort auf „Stade Brest vs. OSC Lille (Ligue 1)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen