Bundesliga Prognosen & Analysen

Bundesliga Prognosen

Hier findest du eine Übersicht, der bisher erschienen Bundesliga Prognosen und Analysen. Im deutschsprachigen Raum gibt es eine große Nachfrage nach fundierten Bundesliga Prognosen. Die Bundesliga ist dabei unterteilt in die erste und zweite Fußball-Bundesliga.

Die dritte Liga ist ebenfalls eine Profiliga, gehört aber nicht zu den beiden Bundesligen.

Insbesondere die erste Bundesliga ist beliebt bei Fußball Fans und Zuschauern. Auch wenn das Rennen um die Meisterschaft im Allgemeinen in den vergangenen Jahren relativ langweilig war, da ja am Ende doch immer wieder Bayern München deutscher Fußball-Meister wurde, ist das Interesse der Fans nach wie vor ungebremst.

Auswahl der Bundesliga Prognosen

Prognosen und Analysen zur deutschen Bundesliga sind dabei nicht einfach. Es müssen eine Reihe von Faktoren berücksichtigt werden. Zudem kann die erste deutsche Liga im Allgemeinen in – je nachdem wie detailliert man das betrachtet – 3 Kategorien aufgeteilt werden.

1. Die Champions League Teilnehmer

Dazu gehören die Vereine, die am Ende der Saison die ersten 4 Plätze belegen. Die meisten Fußball Analysen sehen dort – in fast jeder Saison – den FC Bayern München, Borussia Dortmund, RB Leipzig und dann wahlweise Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen.

  • Bayern München
  • Borussia Dortmund
  • RB Leipzig
  • Gladbach
  • Bayer Leverkusen

Das Ziel ist unbedingt das Erreichen der Champions League. Im erweiterten Sinne können damit auch die Startplätze der Europa League und neuerdings der Conference League (ab der Saison 2021/22) eingerechnet werden.

2. Das Mittelfeld

Vom rund 7. Platz an gerechnet bis hin zum ungefähr 13. oder 14. Platz ist das Mittelfeld der Liga. Es gibt einige Vereine, die fast jedes Jahr am Ende der Saison in diesem Bereich landen.

3. Die Abstiegskandidaten

Von Platz 14 oder 15 an gerechnet sind die Abstiegskandidaten. Je nach Spieltag und Verlauf der Saison, kann sich der Bereich auch mal kurzzeitig vergrößern oder verkleinern. Aber im Allgemeinen finden sich die Abstiegskandidaten auf diesen Plätzen wider.

Problem: Mittelfeld recht ausgewogen und schwer zu prognostizieren
Das Mittelfeld der ersten Bundesliga ist meist recht homogen. Zwar gibt es in einzelnen Saisons immer mal wieder Ausreißer. Aber im Allgemeinen gibt es keine großen Leistungsunterschiede zwischen den Mannschaften in diesem Bereich.

Das macht eine Bundesliga Prognose für diese Vereine – insbesondere wenn diese gegeneinander spielen – umso schwieriger.
Auf der anderen Seite sind solche Spiele auch interessanter, als wenn Bayern München gegen den 16. Platzierten der Liga spielt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen