Kategorien
Bundesliga Prognosen & Analysen

VfL Wolfsburg vs. Eintracht Frankfurt (1. Bundesliga)

Prognose: 1/X (Doppelte Chance für VfL Wolfsburg)

Freitag, 11.12.2020 20:30 Uhr

Pre Spielanalyse

Wie auch in den anderen Bundesliga Prognosen zuvor gehen wir mit dem Trend. VfL Wolfsburg hat noch kein Spiel in der laufenden Saison in der ersten Bundesliga verloren. Eintracht Frankfurt dagegen hat bis dato Wettbewerbsübergreifend auch nur ein Spiel verloren, und zwar gehen Bayern München. Gegen Leipzig und Dortmund spielten die Frankfurter jeweils 1:1.

Allerdings hat Frankfurt so viele Unentschieden wie bisher keine andere Mannschaft auf dem Konto, nämlich 7 von 10 Spielen! Daher fehlen ihnen die Punkte für den oberen Tabellenbereich.

Wolfsburg hat aber ebenfalls viele Unentschieden auf dem Konto, und zwar 6 der 10 Spiele! Die anderen 4 konnten sie aber gewinnen und stehen daher aktuell auf Platz 5.

  • Frankfurt hat 7 der letzten 10 Spiele Remis gespielt
  • Frankfurt verlor erst ein Spiel
  • Wolfsburg hat 6 der letzten 10 Spiele Unentschieden gespielt
  • Wolfsburg ist noch ungeschlagen

Analyse Wolfsburg

Zu Beginn der Saison spielte Wolfsburg sehr defensiv. Wie ich bereits mehrfach beschrieb, eine Art Fußball, die für den neutralen Fußball-Fan eher weniger ansehnlich ist. Das hat sich die letzten beiden Spiele aber geändert. Gegen Bremen spielten sie 5:3, gegen den 1. FC Köln 2:2, beides auch „optisch“ ansprechende Spiele.

Die Wolfsburger waren deutlich offensiver. Ich hatte gelesen, dass es wohl im Verein einige Unstimmigkeiten gab, in Bezug auf die Spielweise. Der Trainer soll offensiver spielen lassen. Das könnte eine Erklärung sein.

Die Aussage aus der Analysen von vergangener Woche (Köln vs. Wolfsburg) bleibt zudem bestehen, nämlich dass das Restprogramm der Hinrunde für die Wölfe nicht einfacher wird. Gegen alle Vereine, die in der Tabelle oberhalb von Wolfsburg stehen (außer Leverkusen) müssen sie noch ran:

  • Bayern München
  • Borussia Dortmund
  • RB Leipzig

7 Spiele noch bis zum Ende der Hinrunde, einschließlich dem Frankfurt-Spiel.

Vieles deutet auf ein Remis hin. Aber ein Unentschieden wird nur selten prognostiziert. Mit der Prognose „Doppelte Chance“ ist das Remis aber mit inkludiert.

Zur Erläuterung der Prognose

Die Prognose zielt darauf ab, dass entweder Wolfsburg das Spiel gewinnt oder Unentschieden spielt. Lediglich falls Eintracht Frankfurt das Spiel gewinnen würde, wäre die Prognose falsch. Daher die Bezeichnung „doppelte Chance“. Man hat quasi die doppelte Chance, eine richtige Prognose abzugeben. 1/X bedeutet dann so viel wie Heimteam oder Unentschieden. Demzufolge hoch bzw. höher ist natürlich auch die Eintrittswahrscheinlichkeit der Prognose!

Bei diesem Spiel liegt die Wahrscheinlichkeit, dass Wolfsburg nicht verliert (eine Umkehr der obigen Aussage) bei 70 bis 75 Prozent.

Andere Konstellationen wären:

  • X/2 – bei einem Unentschieden oder einem Sieg der Auswärtsmannschaft ist die Prognose korrekt
  • 1/2 – die Prognose ist richtig, wenn eine der beiden Mannschaften gewinnt. Bei einem Unentschieden wäre die Prognose falsch.

Ergebnis: 2:1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen