Kategorien
Bundesliga Prognosen & Analysen

Augsburg vs. Schalke (1. Bundesliga)

Prognose: H2H Sieg Augsburg (AHC 0.0 Augsburg)

Sonntag, 13.12.2020 15:30 Uhr

Pre Spielanalyse

Hier können wir es vergleichsweise kurz machen: „The trend is your friend“. Der Trend ist derzeit, dass Schalke einfach kein Spiel gewinnt.

Mit dem H2H ist zumindest das Unentschieden abgesichert. Die Prognose wäre demnach nur dann falsch, wenn Schalke tatsächlich gewinnen würde. Bei einem Unentschieden ist die Prognose quasi ungültig. Bei einem Sieg von Augsburg ist die Prognose korrekt.

Denn Schalke kann auch mal Unentschieden spielen, das Risiko muss man einkalkulieren. Und selbstverständlich muss man auch immer Folgendes berücksichtigen:

Risiko: Früher oder später wird Schalke auch mal wieder ein Spiel gewinnen! Aber niemand weiß, wann das sein wird. Es wäre natürlich aus Sicht dieser Prognose „schade“, wenn dies ausgerechnet jetzt passieren würde. Ich habe mich halt die ganze Zeit etwas zurückgehalten, Prognosen gegen Schalke zu erstellen. Aber die letzten 26 Spiele hätte das immer geklappt.

Analyse der Mannschaften

Die taktische Ausrichtung einer Mannschaft ist im Fußball wichtig, ohne Frage. Aber wenn wir uns anschauen, warum Schalke seit 26 Spielen kein Spiel mehr gewonnen hat, dann ist das ganz klar keine rein taktische Angelegenheit! Mit Baum hat Schalke ja sogar einen hervorragenden Fußball Lehrer als Trainer. Nein, es ist eine Kopfsache. Das Spiel – um hier mal das Phrasenschwein zu bedienen – wird im Kopf entschieden. Daher braucht man hier gar nicht so im Detail auf die taktische Ausrichtung der Schalker Mannschaft einzugehen.

Werfen wir noch einen Blick auf Augsburg. Augsburg mit schwankenden Ergebnissen. Sie gewinnen gegen Dortmund mit 2:0, spielen gegen Wolfsburg und Gladbach unentschieden. Das sind respektable Ergebnisse!

Gegen ein Freiburg schaffen sie allerdings lediglich ein 1:1. Gegen Hertha und Hoffenheim hat man verloren. Von den bisherigen 10 Spielen gewann man 2, gegen Dortmund und gegen Mainz.

Das Augsburg noch nicht mehr Punkte geholt hat, liegt zum Teil auch daran, dass man bisher hauptsächlich gegen Mannschaften spielte, die in der Tabelle über ihnen stehen.

Daher sollten eigentlich noch ein paar Punkte eingefahren werden. Dieses Wochenende geht es zu Hause gegen Schalke, nächste Woche gegen Bielefeld. Auch Köln und Bremen steht noch auf dem Programm der Hinrunde. Das sollte machbar sein. Im DFB Pokal spielen sie am 22.12 gegen Leipzig. Es deutet derzeit vieles darauf hin, dass sie dadurch bereits in der zweiten Runde aus dem Pokal ausscheiden.

Lassen wir uns mal überraschen. Mit dem H2H fühle ich mich aber sehr wohl.

Ergebnis: 2:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen